Wir laden Sie zur Zusammenarbeit ein

 Das große Holzbearbeitungsunternehmen aus dem Gebiet Wologda sucht nach potenziellen Partnern für den Bau eines Pelletwerkes mit einer Kapazität von 30.000 Tonnen pro Jahr.

Wir bieten eine Garantieversorgung mit Holzabfällen sowie einen Bereich für den Bau mit allen Versorgungsnetzen an.

Wir bieten Ihnen verschiedene Optionen für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Tel.: +7 8921 830-21-38 Swetlana Makarova.

Aktuelle Investitionsprojekte

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) «Charovsklesprom»

Die Umsetzung des vorrangigen Investitionsprojekts im Bereich der Waldbewirtschaftung.

Projektziel: Entwicklung einer neuen hoch technologischen Bearbeitungsindustrie. 

Umsetzungszeitraum des Projektes

2012 – 2015

Projektziel

Erhöhung des Volumens der Waldbearbeitungsindustrie auf bis zu 250.000 Kubikmeter des Schnittholzes im Charowskij Rayon des Gebietes Wologda, Stadt Charowsk

Investitionsvolumen

1,55 Mrd. Rubel

Projektbeschreibung

Entwicklung einer neuen hochtechnologischen Bearbeitungsindustrie auf der Basis der bereits existierenden Kapazitäten.

Die Umsetzung soll in zwei Phasen ohne Unterbrechung erfolgen. In der ersten Phase ist geplant, das Volumen der Schnittholzproduktion auf bis zu 125.000 Kubikmeter pro Jahr zu erhöhen. Zum Ende der zweiten Phase im Jahr 2015 soll die Produktionskapazität des Unternehmens bis zu 225.000 Kubikmeter trockener Schnittholzproduktion pro Jahr betragen.

 

Realisierte Investitionsprojekte

Geschlossene Aktiengesellschaft "Onegalesprom"

 

Leistungssteigerung des Unternehmens.

Umsetzungszeit des Projektes

1997-1999

Projektziel

Erhöhung des Volumens der Waldbearbeitungsindustrie auf bis zu 150.000 Kubikmeter des Schnittholzes im Vitegorskij Rayon des Gebietes Wologda.

Investitionsvolumen

1,5 Mio. Dollar

Projektteilnehmer

Offene Aktiengesellschaft "Severgasbank", geschlossene Aktiengesellschaft "Avstrofor", Privatpersonen

Projektbeschreibung

Entwicklung des Holzbearbeitungsunternehmens auf Basis existierender Kapazitäten mit Heranziehung der Investitionen in Form von Leasing und Krediten.

Geplanter Zeitraum

4 Jahre

Faktischer Zeitraum

2,5 Jahre

 

Geschlossene Aktiengesellschaft "Avstrofor"

Das Projekt für den Erwerb von Bahnsteigen.

Umsetzungszeit des Projektes

2007

Projektziel

Erhöhung des Volumens der Waldbearbeitungsindustrie auf bis zu 150.000 Kubikmeter des Schnittholzes im Vitegorskij Rayon des Gebietes Wologda.

Investitionsvolumen

2,6 Mio. Euro

Projektteilnehmer

Geschlossene Aktiengesellschaft "Avstrofor", geschlossene Aktiengesellschaft "СЭБ Лизинг"

Projektbeschreibung

Es wurden 65 Bahnsteige gekauft.

Geplanter Zeitraum

6,5 Jahre

 

Holzbearbeitungsunternehmen
geschlossene Aktiengesellschaft Unternehmensgruppe "Wologodskije Lesopromischlenniki"

Investitionsprojekt «CTL-Einführung in den Forstwirtschaftsunternehmen der geschlossenen Aktiengesellschaft Unternehmensgruppe „Wologodskije Promischlenniki“.

Umsetzungszeit

2004 – 2008

Projektziel

CTL-Überführung der Forstwirtschaftsunternehmen der geschlossenen Aktiengesellschaft Unternehmensgruppe „Wologodskije Promishlenniki“.

Investitionsvolumen

16,3 Mio. Euro

Projektteilnehmer

Geschlossene Aktiengesellschaft „SEB Leasing“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Leasingunternehmen "CFM", offene Aktiengesellschaft "Severgasbank"

Projektbeschreibung

Die CTL-Einführung erfolgte im Zeitraum von 2004 bis 2008 in der geschlossenen Aktiengesellschaft „Onegalesprom“,

der offenen Aktiengesellschaft „Werhovazheles“ sowie der geschlossenen Aktiengesellschaft „Vozhega-Les“.

Diese Unternehmen haben insgesamt 14 CTL-Komplexe, 60 CTL-Maschinen sowie das Zubehör gekauft.

Geplanter Zeitraum

2,5 Jahre

Faktischer Zeitraum

2,5 Jahre

 

Gesellschaft mit beschränkter Haftung «Holzbearbeitungs- und Sägewerk №2» (GmbH)

 

Gesamtinvestitionsvolumen in Tausend Rubel

750.000

Ausgangsmaterialvolumen in Kubikmeter pro Jahr

200.000

Schnittholzbearbeitungsvolumen in Kubikmeter pro Jahr

100.000

Neue Arbeitsplätze

160

Steuereinnahmen des Investitionsprojektes in Tausend Rubel pro Jahr

80.000

Fabrikeröffnung

06. Juli 2010